Vielfalt in der DDR-Schule? In einer Heimatkundestunde der 1980er Jahre geht es um Rituale, Vorbilder und die Rolle des Schülers in der sozialistischen Einheitsschule. Die unterschiedlichsten Eindrücke bietet unsere Schulstunde um 1900 im historischen Klassenzimmer. Wir entführen in eine längst vergessen geglaubte Zeit.