Stadtmuseum Schkeuditz
© Stadtmuseum Schkeuditz

Stadtmuseum Schkeuditz

Mühlstraße 50, 04435 Schkeuditz
T     034204 62711
Das 1632 errichtete Amtsmüllerhaus beherbergt das Schkeuditzer Stadtmuseum seit 1937. Nach seiner Umgestaltung und Wiedereröffnung 2012 bietet es Besucherinnen und Besuchern viel Wissenswertes über die Entwicklung der kleinen Grenzstadt zwischen Halle und Leipzig.
  Wir bieten ein kleines Getränke- und Snackangebot.
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen eingeschränkt zugänglich
  • Wir bieten ein kleines Getränke- und Snackangebot.

Anfahrt

Mühlstraße 50, 04435 Schkeuditz
Endstelle Schkeuditz
T11
Tram 11
Bahnhof Schkeuditz
S 3
S-Bahn S 3

Veranstaltungen

Sonderausstellung
18:00 - 24:00
Alles Knopfsache!
Die Sonderausstellung mit Knöpfen einer privaten Sammlung führt sie quer durch die Kulturgeschichte des Knopfes. Ein Raum voll gefüllt mit Knöpfen aus unterschiedlichsten Materialien und Epochen gibt Ihnen eine Vorstellung, wie groß die Bedeutung dieser kleinen Objekte für die Mode ist!
Raum:  Sonderausstellungsraum
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Aktion zum Mitmachen
Diskussion
20:00 - 21:00
Koumpounophobie
Was?! Koumpounophobie! Das ist die Angst oder vielmehr der Ekel vor Knöpfen. Bei uns gibt es das erste mitteldeutsche Treffen der Knopfphobiker (Es gibt mehr als Sie denken!). In Anwesenheit einer erfahrenen Psychologin und eines Notfallsanitäters. Mit Konfrontationstherapieansatz!
Raum:  Veranstaltungsraum