Bach-Museum Leipzig

Bach-Museum Leipzig

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
T     0341 9137202
In der Schatzkammer in Originalen schwelgen, im Forschungslabor Bach-Handschriften datieren, einen Choral instrumentieren und den Klang barocker Instrumente kennenlernen. Das Bach-Museum bietet seinen Besucher/-innen viele Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.
  • Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen ohne Leitsystem
  • Angebote für Menschen mit Hörschädigung
  • Angebote in Gebärdensprache
  • Angebote in Leichter Sprache
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen eingeschränkt zugänglich

Anfahrt

Thomaskirchhof 15/16, 04109 Leipzig
Augustusplatz
32
S-Bahn 32
33
S-Bahn 33
34
S-Bahn 34
Thomaskirche
T9
Tram 9
Thomaskirche
89
Bus 89
Markt
S 1
S-Bahn S 1
S 2
S-Bahn S 2
S 3
S-Bahn S 3
S 4
S-Bahn S 4
S 5
S-Bahn S 5
S 5X
S-Bahn S 5X
S 6
S-Bahn S 6
Erreichbarkeit: Innenstadt zu Fuß

Veranstaltungen

Aktion zum Mitmachen
Kreativangebot
18:00 - 24:00
Klangpaare
Spielt mit Klängen und testet euer Gehör mit unserem Klangmemory. Findet ihr die passenden Klangpaare? Zum Weiterspielen für zu Hause könnt ihr euch ein eigenes kleines Klangmemory befüllen.
Raum:  Museumspädagogische Werkstatt
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
  • Kinderprogramm
Sonderausstellung
18:00 - 24:00
Von Schütz zu Bach
Die Ausstellung führt tief in die musikalischen Welten der Leipziger Thomaskantoren von Calvisius bis Kuhnau und spürt den Verbindungslinien von Schütz zu Bach nach. Zudem gibt sie Einblicke in den Alltag der Thomaner im Dreißigjährigen Krieg.
Raum:  Sonderausstellung
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Sonstiges
18:00 - 24:00
Inklusive Medienguides
Probieren Sie unsere inklusiven Medienguides aus. Erkunden Sie die Dauerausstellung des Bach-Museums mit unserem Videoguide in Gebärdensprache, mit unserem Audioguide für blinde und sehbehinderte Menschen oder in Leichter Sprache.
Raum:  Ausleihe: Museumsfoyer
  • Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen ohne Leitsystem
  • Angebote für Menschen mit Hörschädigung
  • Angebote in Gebärdensprache
  • Angebote in Leichter Sprache
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Highlight
Musik & Konzert
Präsentation
19:00 - 19:30
Klangverwandtschaften – die Tasteninstrumente
Hier können Sie drei Mitgliedern aus der Familie der Tasteninstrumente begegnen. Die Cembalistin Cornelia Osterwald führt Sie in die Funktionsweise und den Klang von Hammerklavier, Cembalo und Truhenorgel ein.
Raum:  Sommersaal
  • Angebote für Menschen mit Hörschädigung
  • Angebote in Gebärdensprache
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Kurzführung
19:30 - 20:00
Bachs Klangwelten
Erhalten Sie in der klingenden Dauerausstellung einen Einblick in die Welt barocker Musikinstrumente und deren Klangfarben. Lassen Sie sich von einem virtuellen Barockorchester verzaubern und entdecken Sie einen Orgelspieltisch, an dem Bach einst spielte.
Raum:  Treffpunkt: Museumsfoyer
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Kurzführung
20:00 - 20:30
Von Schütz zu Bach
Kuratorin Henrike Rucker gibt Einblicke in das Wirken der Leipziger Thomaskantoren. Sie prägten die lutherische Kirchenmusik auf dem Weg von Schütz zu Bach. Viele Werke entstanden unter dem Eindruck des Dreißigjährigen Krieges.
Raum:  Treffpunkt: Museumsfoyer
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Kurzführung
20:30 - 21:00
Bachs Klangwelten
Erhalten Sie in der klingenden Dauerausstellung einen Einblick in die Welt barocker Musikinstrumente und deren Klangfarben. Lassen Sie sich von einem virtuellen Barockorchester verzaubern und entdecken Sie einen Orgelspieltisch, an dem Bach einst spielte.
Raum:  Treffpunkt: Museumsfoyer
  • Angebote für Menschen mit Hörschädigung
  • Angebote in Gebärdensprache
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Musik & Konzert
21:00 - 21:45
  / 
23:00 - 23:45
Von Schütz zu Bach
Das auf die mitteldeutsche Barockmusik spezialisierte Ensemble 1684 unter der Leitung von Gregor Meyer bringt die ergreifende Musik von Heinrich Schütz und den Leipziger Thomaskantoren zum Klingen.
Raum:  Sommersaal
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich
Kurzführung
22:00 - 22:30
Von Schütz zu Bach
Kuratorin Henrike Rucker gibt Einblicke in das Wirken der Leipziger Thomaskantoren. Sie prägten die lutherische Kirchenmusik auf dem Weg von Schütz zu Bach. Viele Werke entstanden unter dem Eindruck des Dreißigjährigen Krieges.
Raum:  Treffpunkt: Museumsfoyer
  • Angebote für Menschen mit Hörschädigung
  • Angebote in Gebärdensprache
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen voll zugänglich