Lesung
21:30 – 22:00

Vorhang auf für Kulturbanausen!

Karsten Pietsch liest aus dem satirischen Reisebericht, den Julius Stinde der Berliner Familie Buchholz in den Mund gelegt hat. 1883 erstmals erschienen, war sein Buch „Buchholzens in Italien“ ein Bestseller der Kaiserzeit.

  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
Museum
Ausstellung
18:00 – 24:00

Vorhang auf für rätselhafte Funde!

UFOs – Unbekannte Fundobjekte – stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Viele Objekte haben eine rätselhafte Gestalt und lassen sich nur schwer deuten. Entdecken Sie, was sich hinter diesen Objekten verbirgt und welche Bedeutung sie hatten.

    Museum
    Kurzführung
    19:30 – 19:50
      / 
    20:30 – 20:50
      / 
    21:30 – 21:50
      / 
    22:30 – 22:50

    Vorhang auf für rätselhafte Funde!

    UFOs – Unbekannte Fundobjekte – stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Viele Objekte haben eine rätselhafte Gestalt und lassen sich nur schwer deuten. Erfahren Sie in einer kurzen Führung, was es mit den sonderbaren Objekten in der Ausstellung auf sich hat.

      Museum
      Präsentation
      18:00 – 24:00

      Vorhang auf nach 1.800 Jahren!

      Mitarbeiter des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte haben in Niedersachsen eine Urnenbestattung aus der Zeit der Germanen entdeckt. Begleiten Sie die Bergungsarbeiten von der Entdeckung bis zur Freilegung im Labor.

        Museum
        Hinter den Kulissen
        Präsentation
        18:00 – 24:00

        Vorsicht, Juckalarm!

        Dass die Brennnessel brennt, weiß jedes Kind. Aber auch Säfte von anderen Pflanzen können unterschiedlich intensive Hautreaktionen hervorrufen. Wir stellen euch einige vor. Aber Vorsicht – Juckalarm!

        • Kinderprogramm
        Museum
        Highlight
        Ausstellung
        18:00 – 24:00

        Was macht denn der Ankerwickler am Elektromotor?

        Seit vielen Jahrzehnten hält sich der Begriff Ankerwickler im Sprachgebrauch. Aber was hat ein Anker mit dem Elektromotor zu tun und was macht ein Ankerwickler eigentlich? In unserer Sonderausstellung erwarten Sie Impressionen aus den vergangenen 100 Jahren des Elektromaschinenbaus.

          Museum