Sammlung Ur- und Frühgeschichte der Universität Leipzig
© Sammlung Ur- und Frühgeschichte

Sammlung Ur- und Frühgeschichte der Universität Leipzig

Ritterstraße 14, 04109 Leipzig
T     0341 9737045
Den Kern der Sammlung bilden Schenkungen privater Altertumsforscher, ehemalige Vereinssammlungen und Ankäufe. Sie umfasst rund 11.000 Objekte vom Faustkeil über bronze- und eisenzeitliche Grabbeigaben bis hin zu neuzeitlichem Geschirr.
  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich

Anfahrt

Ritterstraße 14, 04109 Leipzig
Augustusplatz
S32
Sonderlinie 32
S33
Sonderlinie 33
S34
Sonderlinie 34
Augustusplatz
T4
Tram 4
T7
Tram 7
T8
Tram 8
T10
Tram 10
T11
Tram 11
T12
Tram 12
T14
Tram 14
T15
Tram 15
T16
Tram 16
Markt
S 1
S-Bahn S 1
S 2
S-Bahn S 2
S 3
S-Bahn S 3
S 4
S-Bahn S 4
S 5
S-Bahn S 5
S 5X
S-Bahn S 5X
S 6
S-Bahn S 6
Erreichbarkeit: Innenstadt zu Fuß

Veranstaltungen

Ausstellung
18:00 - 24:00
Vorhang auf für rätselhafte Funde!
UFOs - Unbekannte Fundobjekte - stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Viele Objekte haben eine rätselhafte Gestalt und lassen sich nur schwer deuten. Entdecken Sie, was sich hinter diesen Objekten verbirgt und welche Bedeutung sie hatten.
Raum:  4. OG, Flur
Präsentation
18:00 - 24:00
Vorhang auf nach 1.800 Jahren!
Mitarbeiter des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte haben in Niedersachsen eine Urnenbestattung aus der Zeit der Germanen entdeckt. Begleiten Sie die Bergungsarbeiten von der Entdeckung bis zur Freilegung im Labor.
Raum:  4. OG, Raum 406
Aktion zum Mitmachen
18:00 - 24:00
Vorhang auf für falsche Freunde!
Die Lehrsammlung für Ur- und Frühgeschichte scheint sabotiert. Gab es steinzeitliche Eisenschwerter? Benutzten die alten Römer Feuersteine? Finden Sie die Fehler beim Rundgang mit Suchspiel.
Raum:  4. OG, Raum 406
  • Kinderprogramm
Aktion zum Mitmachen
18:00 - 21:00
Vorhang auf für Gedächtniskünstler!
Viele archäologische Objekte geben sich erst beim genauen Betrachten der Details und dem exakten Zusammensetzen ihrer Einzelteile zu erkennen. Findet beim Memory-Spiel die passenden Stücke und fügt sie zu einem großen Ganzen zusammen. Entdeckt, was dahintersteckt!
Raum:  EG, Studiensaal
  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
  • Kinderprogramm
Kreativangebot
18:00 - 21:00
Vorhang auf für kreative Bastler!
In früheren Kulturen spielten Masken bei der Ausübung von Riten und Festen eine wichtige Rolle. Bastelt euch ein neues Antlitz! Schlüpft in die Rolle von Magiern, Zauberern oder Hexen und macht ein Selfie vor antiken Ruinen.
Raum:  EG, Studiensaal
  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
  • Kinderprogramm
Kreativangebot
18:00 - 21:00
Vorhang auf für die Farbenwelt der Antike!
Marmorfiguren, Vasen und Alltagsgegenstände wie Keramikgeschirr waren oft bunt bemalt. Von diesen Farben hat sich selten etwas erhalten. Seid mutig und gebt der Antike in einem Malspiel ihre Farbigkeit zurück.
Raum:  EG, Studiensaal
  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
  • Kinderprogramm
Aktion zum Mitmachen
18:00 - 21:00
Vorhang auf für Grabungshelfer!
Auf dem Nikolaikirchhof haben Archäologen mit einer Ausgrabung begonnen. Sie benötigen jede helfende Hand, um die Funde freizulegen und zu erforschen.
Raum:  Nikolaikirchhof
  • Kinderprogramm
Kurzführung
19:30 - 19:50
  / 
20:30 - 20:50
  / 
21:30 - 21:50
  / 
22:30 - 22:50
Vorhang auf für rätselhafte Funde!
UFOs - Unbekannte Fundobjekte - stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Viele Objekte haben eine rätselhafte Gestalt und lassen sich nur schwer deuten. Erfahren Sie in einer kurzen Führung, was es mit den sonderbaren Objekten in der Ausstellung auf sich hat.
Raum:  4. OG, Flur