Naturkundemuseum Leipzig

Naturkundemuseum Leipzig

Lortzingstr. 3, 04105 Leipzig
T     0341 982210
Die Dauerausstellung bietet allen Besucher/-innen auf 800 Quadratmetern einen Querschnitt aus den umfangreichen Sammlungsbeständen zur Tier- und Pflanzenwelt, darunter befinden sich z. B. auch Präparate ausgestorbener Tierarten sowie fossile Objekte. Ab 16.03 2021 gibt es dazu zwei neue Highlights. Mit „Sperrgebiet“ und dem Ausstellungsmotto „Zutritt (nicht) erlaubt“, lädt das Museum zur Entdeckung einiger typischer Sperrgebiete wie z.B. einer Müllkippe, der ehemaligen innerdeutschen Grenze und sogar ins eigene Museumsdepot ein. Außerdem präsentieren Künstler/-innen in der Reihe „Künstlerisches Frühlingserwachen“ in Objekten, Collagen u.a.m. die Darstellungsformen von Natur in Museen und Medien. Die Reihe startet mit Alan Biehlig von der HGB Leipzig.
  • Für Rollstuhlfahrer/-innen eingeschränkt zugänglich